Brachystelma kaufen?

Leider haben wir aktuell keine Pflanzen vorrätig.

Viele weitere Sukkulenten, Samen und auch Zubehör kannst du im Online-Shop kaufen.

Brachystelma – Allgemeine Informationen

Diese Sukkulenten haben knollige Wurzeln und rankende Blätter, die abgeworfen werden und bei Trockenheit absterben. Sie tragen kleine, eigenartig geformte Blüten und höckerige Samenkapseln. Es sind ca. 100 variable Spezies bekannt, die meisten aus dem südlichen Afrika und Indien, doch werden immer noch neue Arten entdeckt. Die anspruchsvollen, langsam wachsenden Sukkulenten sind empfindlich gegen feuchte Kälte und trockene Hitze, sie mögen grobkörniges Substrat, in dem die Knolle bündig mit der Erde sitzt.

Brachystelma – Die richtige Pflege

Brachystelma ist schwierig zu pflegen.
Boden: Er wächst am besten in tiefen Tontöpfen in einem sehr trockenen, aber reichen Boden. Ein Kultivierungsfehler kann zu unschönen Löchern in der Knolle führen.
Standort: In der Regel werden die Pflanzen im Halbschatten angebaut, wobei die Knollen ganz oder (vorzugsweise) teilweise freigelegt werden, um ein Verbrennen und Verrotten der Wurzeln zu verhindern. Wenn die Pflanzen einen halben Tag im Sonnenlicht gehalten werden, bleibt ihr natürlicher, kompakter Habitus erhalten, ein charakteristisches Merkmal der meisten Pflanzen im Lebensraum.
Temperaturen: Es sollte im Gewächshaus bei Temperaturen über 12°C überwintern (Temperaturen unter 5° C vermeiden).
Gießen: Diese Pflanze kann während des aktiven Wachstums viel Wasser aufnehmen und sollte nur gegossen werden, wenn sie nicht im Ruhezustand ist. Im Winter trocken halten.
Traditionelle Anwendungen: Die Knolle wird manchmal von den Hottentots gegessen und als Hottentot’s Brot bezeichnet, wenn sie roh gegessen wird, schmeckt sie bitter.

brachystelma barberae
Brachystelma barberae

Brachystelma – Vermehrung

Der beste Weg, diese Art zu vermehren, ist, sie aus Samen zu züchten, und je frischer das Saatgut, desto besser die Ergebnisse. Saatgut keimt leicht. Sämlinge vorsichtig ausstechen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Pflanzen Sie in einer gut durchlässigen Bodenmischung.

Beliebte Brachystelma Arten im Detail

Brachystelma barberae

Ihr Reiz liegt in ihrer bizarren Erscheinung. Von Frühjahr bis Frühsommer erscheinen auf den Jungtrieben der großen Knollen nach Aas riechende, kastanien- bis schokoladenbraune Blüten. Kleine, ovale Blätter an kurzen, strauchigen Trieben. Bevorzugt Sonne in der Wachstumsphase. Lange, gekrümmte Kronblätter, die an den Spitzen vereinigt sind.
Höhe: 2,5 cm
Breite: 20 cm
Temperatur: mind. 10 °C

Brachystelma online kaufen

Leider haben wir aktuell keine Pflanzen vorrätig.

Viele weitere Sukkulenten, Samen und auch Zubehör kannst du im Online-Shop kaufen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner