Kedrostis kaufen?

Leider haben wir aktuell keine Pflanzen vorrätig.
Viele weitere Pflanzen, Samen und Zubehör kannst du im Online-Shop auf Amazon kaufen.

Herkunft und Lebensraum: Namibia und Südafrika (Ostkap, Freistaat, Gauteng, KwaZulu-Natal, Limpopo, Mpumalanga, Nordkap, Nordwest, Westkap)

Beschreibung: Es handelt sich um eine einhäusige kaudikiforme Pflanze, die allgemein als “Pavian-Gurke” bekannt ist, mit vielen, vielen krautigen Kletter- oder Kriechreben, die schnell aus dem geschwollenen Grund wachsen und wie ein englischer Efeu mit einer Knolle aussehen. Die Triebe entspringen aus einem massiven unterirdischen knollenförmigen Wurzelstock (oder Caudex). Diese Knolle ist ein Wasserspeicherorgan und daher sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit. Bei der Kultur wird die Knolle über den Boden gehoben, so dass sie sichtbar ist, und wird wegen ihres Aussehens besonders gepflegt. Architektonisch ist sie ein echter Hingucker. Wenn die “Caudex”-Form ausreichend sichtbar ist, ist diese Pflanze unvergleichlich. Die Pflanze ist recht variabel und in der Kultur gibt es eine Reihe von sehr unterschiedlichen Pflanzen, die alle als Kedrostis africana bezeichnet werden und für einige Verwirrung sorgen.
Caudex: Groß, bis zu 50 cm Durchmesser, einfach oder verzweigt, verholzt, etwas abgeflacht, steinartig, von variabler Form, mit einer ausgeprägten rissigen, hellgraugrünen bis blassbraunen Rinde, die von kleinen Warzen bedeckt ist.
Reben: Einjährig, 1-6 Meter lang, dünn, grün, kahl oder fast kahl, mit fadenförmigen einfachen (nicht gekrümmten) Ranken.
Die Blätter: Wechselständig, 6-10 cm lang, im Umriss dreieckig und mehr oder weniger tief palmwedelartig in 3 oder 5 Lappen geteilt, Segmente fiederspaltig, Lappen lanzettlich oder linienförmig-lanzettlich, spitz, ganz oder gezähnt, die Spitze länger. Der Blattstiel ist 4-12 mm lang. Oberfläche leicht rauh. Die oberen Blätter sind viel kleiner.
Männliche Blüten: Winzig klein, 1 bis 12 in kurzen Trauben auf 2-8 cm langem Stiel, Blütenblätter borstig grün-gelb bis weißlich oder cremefarben.
Weibliche Blüten: Einzelständig oder wenige in Faszikeln. Blütenblätter grün-gelb bis weißlich oder cremefarben.
Verdammter Seson: Blüht unfehlbar jedes Jahr im Sommer.
Frucht: 8-15 mm im Durchmesser, rundlich, orange/gelb bis rötlich.

Anbau und Vermehrung: Sie wächst gut, wenn auch sehr langsam, aber es ist möglich, die Wachstumsgeschwindigkeit durch die Bereitstellung einer ausreichenden Menge an Wasser, Wärme und Dünger während der aktiven Wachstumsperiode etwas zu erhöhen, aber sie ist anfällig für Fäulnis, wenn sie zu nass ist. Sie liebt einen sonnigen Standort, aber vermeiden Sie im Sommer direkte pralle Sonne. Sie sollte im Sommer regelmäßig gegossen und im Winter trockener gehalten werden. Sie mag Töpfe mit großzügigen Ablauflöchern und benötigt ein sehr poröses, leicht säurehaltiges Topfsubstrat (Bimsstein, Vulkanit und Perlit hinzufügen). Sie kann in frostfreiem Klima im Freien wachsen, muss aber trotzdem über 0°C gehalten werden und im Winter trocken sein.
Manteinance: Alle zwei Jahre umtopfen.
Vermehrung: Vermehrung: Samen oder Stecklinge.