Prenia kaufen?

Leider haben wir aktuell keine Pflanzen vorrätig.
Viele weitere Pflanzen, Samen und Zubehör kannst du im Online-Shop auf Amazon kaufen.

Herkunft und Lebensraum: Prenia sladeniana ist in den Winterregengebieten des Nordkaps (Richtersveld) und im Süden Namibias weit verbreitet.
Habitat und Ökologie: Prenia sladeniana ist an den Bergflanken verbreitet, wo sie mit ihren ziegelroten Blättern und ihren weißen Blüten große Flächen bedeckt. Es handelt sich um Pionierpflanzen, die auch auf gestörtem Boden, z.B. entlang von Straßen und Flugpisten, verbreitet sind. Prominente Sukkulenten in der gleichen Gegend sind Ceraria fruticulosa, Ceraria namaquensis, Sarcocaulon crassicaule und Sarcostemma viminale.

Beschreibung: Prenia sladeniana sind bodennahe Sukkulenten mit breiten, flachen, dreiseitigen, rosafarbenen, rot umrandeten Blättern. Die wachsartigen, papillären Blätter können sich in der Mitte büschelig formen, wobei die Pflanze blühende Zweige von bis zu 400 mm Länge produziert. Die Blüten sind weiß (selten rosa) und erscheinen von Frühjahr bis Herbst.
Stängel: Fest kriechend, vertikal zusammengedrückt (Internodien kaum sichtbar). Prenia sladeniana haben auch die Fähigkeit, gespeichertes Wasser zwischen den Blättern entlang der Wachstumsachse zu transportieren.
Ableitung des spezifischen Namens: Zwischen 1908 und 1913 organisierte Professor H.H.W. Pearson mit finanzieller Unterstützung des Percy Sladen Memorial Fund fünf oder sechs Expeditionen von Kapstadt nach Namaqualand, Namibia und Angola. Mindestens zwei Arten, Aloe sladeniana und Prenia sladeniana (Mesembryanthemaceae), wurden auf diesen Expeditionen entdeckt und nach dem finanziellen Gönner benannt.

Kultivierung und Vermehrung: Prenia sladeniana wird nur seltena kultiviert.