Neoporteria kaufen?

Leider haben wir aktuell keine Pflanzen vorrätig.
Viele weitere Pflanzen, Samen und Zubehör kannst du im Online-Shop auf Amazon kaufen.

Neoporteria – Allgemeine Informationen

Diese große Kakteengruppe mit stark unterschiedlichen Pflanzen aus dem westlichen Südamerika hat Sammler jahrelang verwirrt und wurde kürzlich neu in ca. 30 Arten systematisiert. Meist handelt es sich um kleine, graue bis braune und in der Form sehr unterschiedliche Kakteen, die im Frühjahr, Sommer oder Herbst reich blühen. Die großen, weit geöffneten Blüten sind meist zweifarbig rosa und gelb, die zylindrische Frucht ist rot oder grün.

Neoporteria – Pflege und Vermehrung

Wenn möglich, bei mindestens 10°C kultivieren und im Winter gelegentlich gießen, um Narbenbildung vorzubeugen.

Neoporteria – Arten

Neoporteria subgibbosa f. litoralis

Der Kaktus hat weiße, strohfarbene oder braune Dornen und blüht bereits jung, im Herbst oder im Frühjahr. Der kugelige Körper wird später säulenförmig und schließlich teilweise niederliegend. Die Früchte sind rot.
Höhe: 90 cm
Breite: 13 cm
Temperatur: mind. 7°C

Neoporteria clavata

Die dunklen Dornen konstrastieren spannungsvoll zu den rosa oder violetten Blüten, die im Frühjahr, oft im Herbst auftreten. Im Alter leicht säulenförmig. Die Frucht ist grün oder rot.
Höhe: 30 cm
Breite: 13 cm
Temperatur: mind. 7°C

Neoporteria curvispina

Als eine der größten der Gattung ist die Art zunächst kugelig, später säulig und dann kriechend. Die Dornen sind rot bis gelb. Ab 8-10 cm Höhe treten im Frühjahr und Sommer Blüten und trockene rote Beeren auf. Der Körper ist kälteempfindlich und muss gegen Narbenbildung geschützt werden.
Höhe: 90 cm
Breite: 13 cm
Temperatur: mind. 7°C